Kaderplanung 2017/2018

Hier wird alles über den FKP diskutiert
FKPler77
Jugendspieler
Beiträge: 68
Registriert: So 19. Feb 2017, 20:01

Re: Kaderplanung 2017/2018

Beitragvon FKPler77 » Mi 12. Jul 2017, 15:56

Bulldog hat geschrieben:Habe ich das richtig gesehen, der hat in der kompletten letzten Saison 14 Minuten gespielt. :wus:


Als junger Jahrgang A Jugend beim FCK wohl nichts neues, denke er wird unsere 99(Abstiegsjahrgang) sicher verbessern.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6027
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Kaderplanung 2017/2018

Beitragvon export 05 » Sa 15. Jul 2017, 09:57

2 Neuzugänge:

- David Kazaryan (Elversberg II), 19 Jahre, 3 Jahres Vertrag!!!, Offensivspieler, ehemaliger U19 armenischer Nationalspieler

- Antonio Oduber (ehemaliger FKP Jugendspieler)

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6027
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Kaderplanung 2017/2018

Beitragvon export 05 » Mo 17. Jul 2017, 10:52

Heute in der PZ, ein Interview mit Attila Baum:

- Kazarayn: War nahe dran an der erste Mannschaft in Elversberg. Ausbildungsplatz bei Ring. 3 Jahres Vertrag. Vorgesehen für die OL Mannschaft. Will man nicht so sehr unter Druck setzen. Soll sich hier entwickeln. Hatte PT und AB beide auf dem Zettel. Hat bereits mit trainiert. Offensiv variabel einsetzbar.

- Oduber wieder da aus den USA. Vorher FKP Jugend. Dadurch kommt die Verpflichtung von dem Jungen vom FCS nicht mehr in Frage.

- Kader: Insgesamt wolle man mit 34 Spielern für beide Teams in die Runde starten. Jetzt steht man bei 32. Etwas Budget wäre noch da. Man sieht sich noch nach 2 Offensivspieler um.

Bulldog
Profispieler
Beiträge: 764
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Kaderplanung 2017/2018

Beitragvon Bulldog » Mo 17. Jul 2017, 11:32

Was die bisherige Kaderplanung angeht, kann man nicht meckern. :ok:

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6027
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Kaderplanung 2017/2018

Beitragvon export 05 » Di 18. Jul 2017, 11:10

Lauter junge Spieler die da geholt wurden. Ich bin gespannt! Sage aber auch gibt nicht alt und jung, sondern gut oder weniger gut ;)
Die erfahrenen Spieler müssen führen.

Tor: Kläs (25), Seitz (20) und Gize (22)
IV: Steil (29), Grieß (21), Valentini (18), Osee (20)
AV: Grünnagel (21), Hamann (24)
DFM: Cisse (23), Becker (25), Brenner (20), Reinert (30)
OZM: Grimm (30)
OA: Freyer (28), Bürger (24), Rebmann (18), Singer (19), Kazarayn (19)
MS: Krob (24), Ludy (24)

Eichhorn, Rose und Co. werden sich über die U23 rankämpfen können.

Schnitt: 23,04 Jahre.
Ist aber auch nicht wichtig. Wichtig ist das diese Truppe als Team funktioniert. Die wo jetzt Trainingsrückstand haben müssen eben Gas geben. Jeder will spielen, ist klar. Aber speziell die jungen Spieler müssen auch Geduld mitbringen. Die U23 dient optimal als Sprungbrett. Man hat hier beim FKP super Voraussetzung sich für den aktiven Herrenbereich zu beweisen. Man muss aber eben auch die Geduld und den Teamspirit haben.

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: Kaderplanung 2017/2018

Beitragvon Pfälzer » Mo 24. Jul 2017, 11:22

hotic hat geschrieben:Özer wird den FKP verlassen.

Nähere Info dazu habe ich hier im Forum nicht gefunden, deshalb wen(n) es interessiert:

Özer kickt jetzt bei Bayern Alzenau in der Hessenliga (OL Hessen), sooo doll hat er sich nicht verbessert mit dem Wechsel.
(Habe ihn vergangenen Samstag im Testspiel gegen OFC gesehen)

FKPler77
Jugendspieler
Beiträge: 68
Registriert: So 19. Feb 2017, 20:01

Re: Kaderplanung 2017/2018

Beitragvon FKPler77 » Mo 24. Jul 2017, 12:04

export 05 hat geschrieben:Lauter junge Spieler die da geholt wurden. Ich bin gespannt! Sage aber auch gibt nicht alt und jung, sondern gut oder weniger gut ;)
Die erfahrenen Spieler müssen führen.

Tor: Kläs (25), Seitz (20) und Gize (22)
IV: Steil (29), Grieß (21), Valentini (18), Osee (20)
AV: Grünnagel (21), Hamann (24)
DFM: Cisse (23), Becker (25), Brenner (20), Reinert (30)
OZM: Grimm (30)
OA: Freyer (28), Bürger (24), Rebmann (18), Singer (19), Kazarayn (19)
MS: Krob (24), Ludy (24)

Eichhorn, Rose und Co. werden sich über die U23 rankämpfen können.

Schnitt: 23,04 Jahre.
Ist aber auch nicht wichtig. Wichtig ist das diese Truppe als Team funktioniert. Die wo jetzt Trainingsrückstand haben müssen eben Gas geben. Jeder will spielen, ist klar. Aber speziell die jungen Spieler müssen auch Geduld mitbringen. Die U23 dient optimal als Sprungbrett. Man hat hier beim FKP super Voraussetzung sich für den aktiven Herrenbereich zu beweisen. Man muss aber eben auch die Geduld und den Teamspirit haben.


Da kann was zusammenwachsen, die Mannschaft wurde verjüngert und mit Perspektive ergänzt. In 2-3 Jahren könnten wir so wieder in der Regio bestehen. :oleole:


Zurück zu „Auf der Husterhöhe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste