Winterpause / Vorbereitung

Hier wird alles über den FKP diskutiert
export 05
Lebende Legende
Beiträge: 8262
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Winterpause / Vorbereitung

Beitragvon export 05 » Do 7. Feb 2019, 14:33

Man muss auch sehen was man an Personal hat. Drägga hat schon recht, offensive Außen fehlen etwas.

2-3-4
5-6-7-8
9
10-11

Die 3er Kette: So kann Grieß, Steil und Osee spielen. Sollte bei Standards defensiv mehr Sicherheit geben und offensiv mehr Durchschlagskraft.
Die beiden Außen werden viel Kraft lassen, wobei Hamann ja fast nie die Luft ausgeht, ABER man hat mit Schuck, Schubert und auch Neufang kann diese Position spielen, noch Jungs in der Hinterhand.
Die beiden 6er mit Becker, Cisse oder auch Neufang sind auch vorhanden.
Als 10er hat man Pinheiro oder Grimm.
2 Stürmer aktuell mit Krob und Bohnert, aber auch Ludy, Bürger und Freyer sind hier Optionen.

Geht man davon aus dass es bei Bürger noch nicht ganz reicht für 90 Minuten, Freyer und Grimm aktuell verletzt fehlen und Krob ordentlich trifft, könnte man von folgender Anfangsformation für Freiburg ausgehen.

Reitz
Osee, Steil, Grieß
Grünnagel, Cisse, Becker, Hamann
Pinheiro
Bohnert, Krob

FKPLer77 2.0
Auswahlspieler
Beiträge: 438
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: Winterpause / Vorbereitung

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Do 7. Feb 2019, 15:13

Vergiss mir den Jungen Eichhorn nicht.

So wird die 1. Elf ausschauen wenn nichts mehr passiert.

Die Wege für die Außenspieler sind nur weit, wenn man den Gegner komplett in eine Hälfte drückt, das wird wie in Karlsruhe nicht oft der Fall sein.
Mit Krob und Bohnert in der Spitze und Pinheiro oder Eichhorn hinten dran, hat man 3 Spieler im Zentrum. Sonst nur 2. Ich denke dieses System wird sich auf Dauer bei uns durchsetzen. Beim Kontern hat man ebenfalls zwei Spieler in der Zentrale, sonst sind unsere Außenbahnspieler oft weit hinter der Mittellinie zum Kontern.

Ich bin gespannt was die Rückrunde bringt.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 8262
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Winterpause / Vorbereitung

Beitragvon export 05 » Do 7. Feb 2019, 15:37

Stimmt, Eichhorn hatte ich vergessen. Ein super Kicker! Wir haben schon einige gute junge Kicker in den Starlöchern, aber diese benötigen auch Geduld.

Ich freue mich schon auf die Rückrunde. Hoffe wir können die Klasse halten.

Hat man was gehört wegen dem Prince aus England/Berlin?

JannKubschFKP
Amateur
Beiträge: 160
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 18:18

Re: Winterpause / Vorbereitung

Beitragvon JannKubschFKP » Do 7. Feb 2019, 19:58

export 05 hat geschrieben:Ich freue mich schon auf die Rückrunde. Hoffe wir können die Klasse halten.


Das geht mir genauso. Schön bei uns ist die Ruhe und die Konstanz. (im Vergleich zu dem, was man aus höheren Ligen liest - etwa wie sie in Ingolstadt inzwischen den 4.Torhüter der Saison einsetzen, und keiner war verletzt; ständige Trainerwechsel, absurde Panikattacken bei 2 Niederlagen usw usf.). Selbst wenn wir Pech haben, und Freiburg und dann das Heimspiel gegen Hoffenheim nicht so gut laufen würden, was ja aber nicht so zu kommen braucht :fkpwapp: - da würde eben keine Panik ausbrechen.
Ich hoffe, gegen die Vereine hinter uns werden wir uns gut schlagen - in Dreieich z.B. am 2.März. Und dann auch gegen Vereine, die in etwa wie wir dastehen, wie der FSV Frankfurt, eine Woche drauf.
Die Vorrunde war großartig, und ich habe, sagt natürlich nicht viel, ein gutes Gefühl, daß wir die Klasse halten werden.

Parkbräuer
Auswahlspieler
Beiträge: 234
Registriert: Mi 23. Jan 2019, 12:03

Re: Winterpause / Vorbereitung

Beitragvon Parkbräuer » Fr 8. Feb 2019, 08:33

Sehe es wie Export. Momentan viele Verletzte. Patrick Freyer morgen das erste mal bei Patrick Fischer dabei. Hoffe der junge wird schnell wieder zur alten Stärke finden. Was ist mit unserem anderen Spielmacher Christian Grimm, weiß da jemand mehr?

Luca Eichhorn find ich persönlich für sein Alter schon richtig gut, ob er ein Kanditdat für Freiburg ist bin ich gespannt.

Ob sich das System dann auf Dauer durchsetzen wird weiß ich ehrlich gesagt nicht. Daher erlaube ich mir hier kein Urteil. Denke aber nein, sondern ist nur eine andere Option.

Wegen dem Prince habe ich die letzten Tage nichts mehr gelesen, denke das hat sich erledigt. Kann mir auch nicht vorstellen das er was war. Aber hab ihn auch nie gesehen :ok:.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 8262
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Winterpause / Vorbereitung

Beitragvon export 05 » Sa 9. Feb 2019, 16:00

5:0 Sieg im letzten Test.
3x Krob
1x Grünnagel
1x Müller

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 8262
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Winterpause / Vorbereitung

Beitragvon export 05 » So 10. Feb 2019, 10:09

Die U23 gestern mit einem 3:2 gegen Borussia NK.
Tore: 2x Ludy und 1x Eichhorn

FKPLer77 2.0
Auswahlspieler
Beiträge: 438
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: Winterpause / Vorbereitung

Beitragvon FKPLer77 2.0 » So 10. Feb 2019, 10:33

Die Stürmer treffen :D jetzt lässt die Spiele beginnen!

Parkbräuer
Auswahlspieler
Beiträge: 234
Registriert: Mi 23. Jan 2019, 12:03

Re: Winterpause / Vorbereitung

Beitragvon Parkbräuer » Mo 11. Feb 2019, 08:36

FKPLer77 2.0 hat geschrieben:Die Stürmer treffen :D jetzt lässt die Spiele beginnen!


Hoffe Sie treffen auch wenns draufankommt.

Habe es am Samstag leider nicht mehr geschafft. War aber unsere U23 schauen.
Hab heute nur gelesen das Dennis Krob wieder 3 mal getroffen hat. Die anderen beiden Tore unser bester Offensivverteidiger Manuel Grünnagel und Maurice Müller. Sagt mir nix. Habe ihn auch noch nie spielen sehen. Sascha Hammann mit 3 Torvorlagen. Der junge entwickelt sich immer mehr und mehr. Christopher Ludy in der U23 auch zweimal getroffen, dürfte aber nicht reichen für die erste Elf in Freiburg.

Christian Grimm fällt definitiv aus, mögliche Kanditaten sind Luca Eichhorn und Ricky Pinheiro. Bin gespannt wie sich Herr Tretter entscheidet. Eichhorn am Samstag richtig gut, musste dann raus. Wie war Pinheiro am Samstag?

Florian Bohnert kann die Woche auch nicht trainieren. Ist mit der Nationnalmannschaft weg. Gespannt wer seinen Platz einnimmt.

Der neue Spieler war am Samstag auch im Einsatz. Aber ist kein Thema für Freiburg.

FKPLer77 2.0
Auswahlspieler
Beiträge: 438
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: Winterpause / Vorbereitung

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Mo 11. Feb 2019, 08:50

Es wird auf ein 352 hinauslaufen.
Bohnert wird in der Nationalmannschaft ja im Training stehen und damit auch Samstag von Beginn an mit Krob stürmen.

Ich war ebenfalls bei der U23, Eichhorn war wieder stark, aber dann angeschlagen raus. Pinheiro sehe ich aber immer noch effektiver, besonders im Abschluss.

Zum Spiel der U23 kann man nur beginnt beurteilen, zu viele Spieler aus der 1. Mannschaft waren dabei. Ludy macht dann vorne auch den Unterschied in solchen Spielen. Er wird sicher in Freiburg auch seine verdiente Spielzeit bekommen.

Hätte den neuen gerne in Pirmasens gesehen, war überrascht das er in Auersmacher schon im Kader stand.

Peter Tretter hat das Talent heute in der Rheinpfalz sehr gelobt, taktisches Verhalten, Raumaufteilung und gutes Passspiel. Er bräuchte aber noch Zeit, verständlich nach 10 Tage und kaum Training auf dem Platz. Ich denke in 2 Monaten weiß man mehr.

Was für mich Wiederrum bedeutet das außer Valentini noch jemand geht, Osee, Daunhauer oder vielleicht auch Schuck?

Osee ist aktuell unersetzbar und mit Schuck hätte man den einzigsten Linksfuß verloren.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 8262
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Winterpause / Vorbereitung

Beitragvon export 05 » Mo 11. Feb 2019, 09:43


Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1857
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Winterpause / Vorbereitung

Beitragvon Bulldog » Mo 11. Feb 2019, 11:00

FKPLer77 2.0 hat geschrieben:Was für mich Wiederrum bedeutet das außer Valentini noch jemand geht, Osee, Daunhauer oder vielleicht auch Schuck?


Warten wir doch einfach mal ab, alles andere sind zur Zeit reine Mutmaßungen und gehören in den Bereich Spekulation.

Parkbräuer
Auswahlspieler
Beiträge: 234
Registriert: Mi 23. Jan 2019, 12:03

Re: Winterpause / Vorbereitung

Beitragvon Parkbräuer » Mo 11. Feb 2019, 12:40

Bulldog hat geschrieben:
FKPLer77 2.0 hat geschrieben:Was für mich Wiederrum bedeutet das außer Valentini noch jemand geht, Osee, Daunhauer oder vielleicht auch Schuck?


Warten wir doch einfach mal ab, alles andere sind zur Zeit reine Mutmaßungen und gehören in den Bereich Spekulation.


Sehe es wie Bulldog. Einfach mal abwarten. Reine Mutmaßungen sollte man lassen.

Denke auch das es auf dieses System hinaus läuft, alles andere wäre komisch, da alle Spiele in der Vorbereitung so gemacht wurden.

Dann dürfte die Aufstellung klar sein, wenn Florian Bohnert spielen wird. Hoffentlich verletzt er sich bei der Nationalmannschaft nicht. Wäre der Super Gau. Ob Luca Eichhorn oder Ricky Pinheiro, denke kann man beide stellen.

Christopher Ludy ebenfalls sehr treffsicher, mit Ihm haben wir dann noch einen Brecher auf der Bank falls es eng wird.

Falls Benjamin Reitz nicht fit wird, spielt wohlmöglich Mathias Gize. Wäre auch in Ordnung.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1857
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Winterpause / Vorbereitung

Beitragvon Bulldog » Di 19. Feb 2019, 08:17

Heute ist in der Rheinpfalz, in der Kolumne "Sport-Plauderei", ein guter und schöner Bericht mit der Aussage von
Ralf Maxstadt als Überschrift "Beim FKP ist sich keiner für etwas zu schade". Es werden dort Menschen vorgestellt,
die sich hinter den Kulissen bewegen und engagieren. Er berichtet dort unter anderem, dass bei den Spielen, der
komplette Aufsichtsrat und viele Helfer ehrenamtlich im Dienst sind. Und weiter wird erwähnt, dass alles so familiär
sei und das schönste beim FKP ist "alle helfen mit".

Einen ganz großes Lob und Respekt gebührt unserer "Klub", wie positiv sich dieser Verein doch entwickelt hat.

Parkbräuer
Auswahlspieler
Beiträge: 234
Registriert: Mi 23. Jan 2019, 12:03

Re: Winterpause / Vorbereitung

Beitragvon Parkbräuer » Di 19. Feb 2019, 10:21

Bulldog hat geschrieben:Heute ist in der Rheinpfalz, in der Kolumne "Sport-Plauderei", ein guter und schöner Bericht mit der Aussage von
Ralf Maxstadt als Überschrift "Beim FKP ist sich keiner für etwas zu schade". Es werden dort Menschen vorgestellt,
die sich hinter den Kulissen bewegen und engagieren. Er berichtet dort unter anderem, dass bei den Spielen, der
komplette Aufsichtsrat und viele Helfer ehrenamtlich im Dienst sind. Und weiter wird erwähnt, dass alles so familiär
sei und das schönste beim FKP ist "alle helfen mit".

Einen ganz großes Lob und Respekt gebührt unserer "Klub", wie positiv sich dieser Verein doch entwickelt hat.



Habe ich soeben auch gelesen, toll was da geleitest wird. Mit wenigen Mitteln das beste herausholen. Ohne die Helfer wäre das gar nicht machbar. Man kann froh sein solche Leute im Verein zu haben :applaus:

Das Angebot vom Essen könnte bei den Spielen aber noch etwas aufpoliert werden. Hört man als Stimmen von außerhalb heißt es oft das Essen war nix. Ich persönlich war auch schon des Öfteren da und enttäuscht. Dann brauche ich mir auch keine VIP karte mehr zu holen.


Zurück zu „Auf der Husterhöhe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste