FKP legt offiziell Beschwerde ein

Aktuelle Mitteilungen unseres FKP
Benutzeravatar
Knut
Admin
Beiträge: 941
Registriert: Do 20. Mai 2010, 09:33

FKP legt offiziell Beschwerde ein

Beitragvon Knut » So 18. Jun 2017, 20:45

Pressemitteilung


Der FK 03 Pirmasens e.V. hat am 16.06.2017 über seinen Rechtsanwalt Beschwerde gegen die nicht erteilte Zulassung zur Regionalliga Südwest für die Spielzeit 2017/2018 eingelegt.

Hintergrund ist der aus unserer Sicht verspätete Insolvenzantrag des KSV Hessen Kassel, der mit einem sofortigen Abzug von 9 Punkten zu sanktionieren ist.

Im Rahmen des Beschwerdeverfahrens machen wir geltend, dass der Insolvenzantrag des KSV Hessen Kassel verspätet war und damit eine zu sanktionierende Umgehung von § 6 der Spielordnung der Regionalliga Südwest vorliegt. Aus der Sicht des FK 03 Pirmasens e.V. führt die Regelung zu einer nicht hinnehmbaren Benachteiligung, da sie einzelnen Vereinen ermöglicht, den Eintritt eines Punktabzugs gezielt zu steuern und somit eine massive Wettbewerbsverzerrung zu Lasten der solide wirtschaftenden Vereine eintritt.

Der FK 03 Pirmasens e.V. behält sich zudem vor, die Entscheidung der Regionalliga Südwest über die Beschwerde von dem ständigen Schiedsgericht überprüfen zu lassen.

Weitere Presseanfragen bitten wir an unseren Rechtsanwalt, Herrn Christopher Bold, von der Kanzlei Grub Rechtsanwälte & Notare in Ludwigsburg, zu richten.
Signatur? Bitte wenden ...

Benutzeravatar
A1706
Auswahlspieler
Beiträge: 391
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 09:17
Wohnort: Homburg
Kontaktdaten:

Re: FKP legt offiziell Beschwerde ein

Beitragvon A1706 » Mo 19. Jun 2017, 13:34

Sehr gut!! Nicht zu vergessen, das Verursacherprinzip: Entstanden in Saison 2016/17 = Konsequenzen für 2016/17.

Eigentlich müssten sich alle Klubs an dieser Beschwerde anhängen, denn was heute FKP, kann morgen viele betreffen. Ein Grundsatzentscheid für die Allgemeinheit also.

drägga
Profispieler
Beiträge: 666
Registriert: Do 29. Okt 2009, 22:52

Re: FKP legt offiziell Beschwerde ein

Beitragvon drägga » Mi 21. Jun 2017, 12:43

Beschwerde zurückgewiesen.

Jensen
Jugendspieler
Beiträge: 53
Registriert: Di 21. Apr 2015, 07:47

Re: FKP legt offiziell Beschwerde ein

Beitragvon Jensen » Mi 21. Jun 2017, 12:56

Schade war aber klar.
Sieg für das Offenbacher System.
Ich werde zu keinem Spiel gehen wo Kickers Offenbach oder Hessen Kassel spielen.
Nur das Spiel ist gefährlich weil irgendwann ist es zuviel dann ist der Verein weg.
Dann möchte ich gerne einmal die Fans der Vereine erleben.
Wär um die Vereine Schade aber wir sind Leipzig lieber als Kassel.
Nächstens Jahr gleiches Spiel ist ja jetzt legal.

Bulldog
Profispieler
Beiträge: 764
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: FKP legt offiziell Beschwerde ein

Beitragvon Bulldog » Mi 21. Jun 2017, 21:27

Eigentlich war es klar. Diese Spielkommission mit Sitz in Karlsruhe wird nicht gegen ihre eigenen Statuten entscheiden.
Vermutlich gehört es auch nicht zu deren Aufgabe eine mögliche Insolvenz-Verschleppung in ihrer Bewertung überhaupt
zu berücksichtigen. Dies müssen Gerichte entscheiden, und ob der FKP diesen Weg mit ungewissem Ausgang gehen möchte,
kann ich nicht beurteilen.

Aber eins weiß ich, dass diese Sch...kommission nicht erkennt, oder nicht erkennen will, dass da in dem Regelwerk etwas
nicht stimmen kann, ist schon eine Sauerei. Zumindest hätten sie sagen können, ok nach dem Regelwerk müssen wir jetzt
so entscheiden aber wir haben erkannt, dass es für die Zukunft eine Überarbeitungen eben diesem geben muss.

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: FKP legt offiziell Beschwerde ein

Beitragvon Pfälzer » Mi 21. Jun 2017, 21:30

Ich bezweifle, dass Kassel das "Offenbacher System" spielen wird, d.h.
a) es zu keiner Insolvenzeröffnung kommt
b) kein Gläubiger auf seinen Forderungen sitzen bleibt.

In Offenbach ist man stinksauer, dass die Klub absteigen musste und die Kasseler
mit der Insolvenzanmeldung getrickst haben. Das war ein Jahr zuvor in Offenbach
keinesfalls so - hätte man tricksen wollen, wäre die Insolvenzanmeldung drei Tage
früher erfolgt Dann wären die Punkte in der Saison 2015/2016 abgezogen worden
und man wäre statt Vierter (mit 64 Punkten) eben Siebter geworden.

Helfen wird das nichts mehr. Trotz zweier Niederlagen sind die Fans der Kickers immer
gerne nach Pirmasens gekommen - Kassel ist ätzend, die gegenseitigen Beschimpfungen
unerträglich. Nicht nur ich hoffe auf einen Abstieg der Insolvenzverschlepper und
auf einen Wiederaufstieg der Klub.

Jetzt ist es endgültig gut mit diesem Thema, Blick nach vorne!

Upps, jetzt ist Bulldog dazwischen gerutscht ......

drägga
Profispieler
Beiträge: 666
Registriert: Do 29. Okt 2009, 22:52

Re: FKP legt offiziell Beschwerde ein

Beitragvon drägga » Mi 21. Jun 2017, 23:47

Nun spielt die chinesische U20 als 20. Team in der RL SW. Es wird immer skurriler.

Benutzeravatar
Controller
Auswahlspieler
Beiträge: 291
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 21:07
Wohnort: Pirmasens

Re: FKP legt offiziell Beschwerde ein

Beitragvon Controller » Mi 21. Jun 2017, 23:56

http://www.kicker.de/news/fussball/regi ... china.html

Fußballmafia DFB. Die Klub wird abserviert, dafür dürfen die Chinesen mitspielen. Für Geld machen die alles. Deutsche Traditionsvereine zählen nichts mehr.
:brech: :brech: :autsch: :wirr: :hinterteil:
Die Pfalz steht hinter dem FCK...
... dann bin ich lieber Ostfriese!

drägga
Profispieler
Beiträge: 666
Registriert: Do 29. Okt 2009, 22:52

Re: FKP legt offiziell Beschwerde ein

Beitragvon drägga » Do 22. Jun 2017, 01:05

Gerade jetzt sollte der Verein den Gang vor ein Gericht einschlagen. Wenn das nötige Geld irgendwie aufzutreiben ist, bete ich dafür, dass man die Regionalliga GbR und den DFB wenn es sein muss bis nach Lausanne zerrt. Und besiegt.

Tito
Auswahlspieler
Beiträge: 236
Registriert: So 26. Apr 2015, 09:00

Re: FKP legt offiziell Beschwerde ein

Beitragvon Tito » Do 22. Jun 2017, 01:59

Da mir außer Flüchen für so ein niederträchtiges, sicher auch auch mit politischen Hintergründen behaftetes Verhalten mehr einfällt, zitiere ich nochmal die Überschrift der 11 Freunde: "FKP ist die ärmste Sau!!!!"
Wurde vielleicht auch oder gerade deswegen gegen uns entschieden, weil ja eh schon auf 20 aufgestockt worden ist, Keine Ahnung ob das Sinn ergibt.

Das Allerletzte :applaus:

Dem DFB und Südwestverband ist schon jetzt der Titel des Goldene Vollpfostens und Fass ohne Boden sicher
Zuletzt geändert von Tito am Do 22. Jun 2017, 02:07, insgesamt 5-mal geändert.

Bulldog
Profispieler
Beiträge: 764
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: FKP legt offiziell Beschwerde ein

Beitragvon Bulldog » Do 22. Jun 2017, 02:00

drägga hat geschrieben:Nun spielt die chinesische U20 als 20. Team in der RL SW. Es wird immer skurriler.


Mir fehlen die Worte. :autsch: :autsch: :autsch:

Was für ein korrupter Sch...haufen. :brech:

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6027
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: FKP legt offiziell Beschwerde ein

Beitragvon export 05 » Do 22. Jun 2017, 09:25

Dachte erst das wär ein Witz! Der Fußball zerfällt. Regio Südwest wird zum Quatsch Comedy Club.

Fakten:
- Kassel leistet sich einen Kader den sie nicht bezahlen können.
- Kassel verschleppt die Insolvenz
- Wird auch von der Insolvenzverwalterin zugegeben
- dennoch wird unser Antrag abgelehnt
- am gleichen Tag heißt es Aufstockung auf 20, Aber mit einem Freundschaftsspiel gegen Chinesen
- damit jeder mitmacht, bekommt jeder Verein 15.000 Euro.

Es ist eine Schande.

Hobbes
Auswahlspieler
Beiträge: 395
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 12:44

Re: FKP legt offiziell Beschwerde ein

Beitragvon Hobbes » Do 22. Jun 2017, 19:45

Der DFB hat null Respekt, null Fairness und null Interesse an Sportlichkeit. Auf der einen Seite gibts lauter nette Initiativen, die beweisen wohl wie edelmütig der Fußball und sein Verband sind, aber bei den konkreten Entscheidungen wird immer in Richtung Kohle entschieden.

Der DFB scheint sich mittlerweile als Zuhälter des Fußballs zu verstehen.
Ich frage mich immer öfter ernsthaft, warum ich mir diesen ganzen Scheiss antue.

Ich hoffe, dass die nächsten 20 Jahre jeder DFB-Vertreter, der sich nach PS wagt, aus dem Stadion gebuht wird.

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: FKP legt offiziell Beschwerde ein

Beitragvon Pfälzer » Do 22. Jun 2017, 20:08

Interview in der "Zeit" mit Christoph Radtke
"Wir sind fassungslos"
http://www.zeit.de/sport/2017-06/fussba ... team-china

drägga
Profispieler
Beiträge: 666
Registriert: Do 29. Okt 2009, 22:52

Re: FKP legt offiziell Beschwerde ein

Beitragvon drägga » Fr 23. Jun 2017, 00:58

Wie erhofft klagt der Verein. Lob an Volberg und Ring.


Zurück zu „Pressemitteilungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast